fr EN

Die grosse Pilgerreise zum MEGA Switzerland

Aktuell: Die Pilgergruppe ist unterwegs!

Verfolgt die Pilger auf ihrem Blog: Pilger-Blog

Was ist die Pilgerreise?

10 Cacher werden bei der Pilgerreise vom Flughafen Kloten nach Frauenfeld wandern. Dies tun die Pilger in fünf Etappen, wobei die Etappenziele klar definiert sind. Der Weg dorthin ist aber frei wählbar. Macht ihr die direkte Route oder sollen es doch noch ein paar Caches am Rande sein? Auf der Route hat es nämlich ein paar ganz gute Caches und natürlich werdet ihr auch jeden Tag noch den euch gewidmeten Pilger-Cache auf der Route finden.

Was bieten wir euch?

An den Etappenzielen befindet sich auch immer gleich euer Schlaflager. Dieses besteht aus urchigen Heuböden oder romantischen Massenlagern. Auch werdet ihr an diesen Etappenzielen von uns verpflegt. Abends gibt es ein feines Menu und in der Früh wird herzhaft gefrühstückt. Dies alles ist für euch natürlich absolut kostenlos. Damit ihr nicht den ganzen Tag all euer Gepäck schleppen müsst, wird euer Gepäck täglich zum nächsten Etappenziel transportiert. Ihr wandert also ganz gemütlich mit eurem Wandergepäck.

Wie läuft so ein Pilgertag ab?

Nachdem ihr euren Schlaf genossen und gefrühstückt habt, geht euer Pilgertag los. Ihr wandert in eurem Zehnerteam zum nächsten Standort. Die Tagesetappen sind alle so gegen 16 bis 18 Kilometer lang. Unterwegs gibt es neben den bereits erwähnten Caches aber natürlich auch noch andere Sehenswürdigkeiten. Schaut euch am Start am Flughafen Zürich die Drehscheibe der Schweiz von ganz nah an. Danach wandert ihr an der Thurmündung vorbei, wo der grosse Ostschweizer Fluss in den Rhein mündet. Weiter geht es am Rheinfall vorbei, dem grössten Wasserfall Europas, dann zur Stadtfestung Munot in Schaffhausen. Auch die malerische Altstadt von Stein am Rhein wird an eurer Route liegen. Zwischen diesen Punkten erwartet euch die wunderschöne Natur der Schweiz. Die letzte Tagesetappe ist dann aber ein wenig kürzer. Ihr wollt ja schliesslich Fit sein, wenn dann der MEGA am Freitag los geht.

Wie werde ich ein Pilger?

Das ist eigentlich ganz einfach. Sende uns bis zum 28. Februar 2014 eine Mail an pilger@megaswitzerland.ch und hoffe, dass du einer der 10 Cacher bist, die wir auslosen. Schreib uns einfach, wer du bist und weshalb du denkst, dass du die 80 Kilometer abmaschieren willst. Wenn du unbedingt mit einem Kollegen/einer Kollegin wandern willst, dann bewerbt euch einfach gemeinsam. Dann losen wir euch auch zusammen aus.

Das kann zum Beispiel so aussehen:

Hallo MEGA-Organisatoren.
Ich bin ein 35-jähriger begeisterter Geocacher, der furchtbar gerne den Pilgerweg an den MEGA Event absolvieren möchte. Ich traue mir dies zu, da ich einigermassen fit und abenteuerlustig bin. Zudem lerne ich gerne andere Geocacher auf dem Pilgerweg kennen.
Liebe Grüsse
Thomas Muster / mustercacher

Jetzt aber los! Melde dich an und erlebe eine garantiert unvergessliche Woche!

Flughafen Zuerich Thurmuendung Rheinfall Munot Stein am Rhein Schlafen im Heu